Zahlung & Versand

1 Zahlung

Wir bieten folgende Zahlungsarten an:

  • Vorkasse (Versand der Ware erst nach Zahlungseingang)

  • PayPal

  • Kreditkarte

Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. Im Verzugsfall hat er dem Anbieter für das Jahr Verzugszinsen in der gesetzlichen Höhe zu zahlen.
 

2 Versand 

Die entsprechenden Versandkosten werden dem Kunden im Bestellformular angegeben und sind grundsätzlich vom Kunden zu tragen, soweit der Kunde nicht von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht. Die Versand- und Verpackungskosten betragen pro Paket mit bis zu 12 Flaschen € 9,00 innerhalb von Deutschland. Ab einem Warenbestellwert von 250,00 € liefert der Anbieter an den Kunden innerhalb Deutschlands bei Bestellungen versandkostenfrei (bei Bestellungen bis 60 Flaschen). Für Großlieferungen ab 61 Flaschen und für Lieferungen ins Ausland, bitten wir um vorherige Kontaktaufnahme, um die anfallenden Versandkosten bestimmen zu können.

Der Versand der Ware erfolgt per Postversand bei Lieferungen bis zu 60 Flaschen, sonst per Postversand oder per Spedition. Das Versandrisiko trägt der Anbieter, wenn der Kunde Verbraucher ist.

 

Bei Teillieferungen fällt die Pauschale jeweils nur einmal an. Für den Versand fallen keine weiteren Kosten an. Der Kunde trägt die Kosten der berechtigten Rücksendung im Falle eines Widerrufs.

3 Lieferzeit 

Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt unserer Auftragsbestätigung, vorherige Zahlung des Kaufpreises vorausgesetzt. Sofern für die jeweilige Ware in unserem Online-Shop keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, beträgt sie in der Regel 2-5 Werktage.

Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. In diesem Fall werden wir den Kunden unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist, und etwaige schon erbrachte Zahlungen unverzüglich zu erstatten.

Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt der Anbieter dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit.

Es bestehen die folgenden Lieferbeschränkungen: Der Anbieter liefert nur an Kunden, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt (Rechnungsadresse) in einem der nachfolgenden Länder haben und im selben Land eine Lieferadresse angeben können: Deutschland, Dänemark, Frankreich, Niederlande, Belgien, Österreich, Schweiz, Polen.

4 Information zur Berechnung des Liefertermins

Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Folgt uns auf Facebook & Instagram: